«

»

Srp
11

Ich habe meinen neuen Stromvertrag bei E.on bekommen und es enthält, dass mein Abschlag 88 Euro brutto kostet und ich ihn übertragen sollte. Keith Nelson, CEO von Rigmar, sagte: „Nachdem wir als Subunternehmer eine Reihe von Offshore-Windprojekten abgeschlossen haben, freuen wir uns über unsere erste als Hauptauftragnehmer und danken Vattenfall für diese prestigeträchtige Auftragsvergabe. Wir schätzen auch die Unterstützung, die wir von verschiedenen Regierungsbehörden bei unserem Schritt in diese wichtige neue Geschäftslinie erhalten haben, und freuen uns darauf, unsere Fähigkeiten der europäischen Offshore-Windindustrie unter Beweis zu stellen.“ Ich bin Mitte April 2018 in eine Wohnung gezogen und werde noch 5 Monate bleiben. Mein Vermieter hatte den Vertrag mit früheren Stromversorgern gekündigt, was mich im Wesentlichen dazu bewoge, einen separaten Vertrag zu unterzeichnen. Ich habe mich jedoch noch nicht bei einem Anbieter registriert. Spät hörte ich von „Enpure“, übrigens einem Unternehmen von Vattenfall, das Tarife für kurzfristige Verträge hat. Das früheste Datum, an dem ich mich bei `Enpure` registrieren kann, ist heute nur. – Wie kann ich meine Nutzung von April bis heute abdecken? – Kann ich mich heute bei Enpure mit Zählerstand ab April registrieren, ohne dass ich für diesen unerklärlichen Zeitraum zweimal von 2 verschiedenen Anbietern belastet werde? Bisher bin ich nicht von Vattenfall kontaktiert worden, und ob ich jemals kontaktiert werde, bevor ich im September ausziehe, also muss ich das aSAP klären. Hallo Elena. Alles steht schon in der Post geschrieben: Vattenfall ist standardmäßig Ihr Anbieter, wenn Sie nichts tun. Es gibt also kein Zeitlimit pro Sage, aber weil es die Standardoption ist, könnten Sie vielleicht einen billigeren Vertrag anderswo bekommen. Wie das geht, steht auch im Post. Viel Glück! Wenn Sie gerade eingezogen sind, nahm der vorherige Mieter seinen Vertrag mit ihnen, als er auszog.

Wenn Sie keine weiteren Maßnahmen ergreifen, erhalten Sie ein Schreiben von Vattenfall, das der Lieferant standardmäßig in Berlin (Grundversorger) hat. Deshalb haben viele Leute Vattenfall und das ist nichts falsch. Allerdings sind Strompreise oft billiger mit Wettbewerb vor allem mit Preisgarantien & Boni. Wenn Sie sich außerhalb Berlins befinden, überprüfen Sie, welches Unternehmen der standarddeutsche Stromversorger in Ihrer Region sein könnte. Viele Expats machen sich nicht die Mühe, den Anbieter zu wechseln, was sie hunderte Euro kostet. Wenn Sie keinen Strom- oder Gasvertrag mit einem Energieversorger abschließen, wird Ihnen eine Art Vertrag namens „Grundversorgung“ zugewiesen. Dieser Vertrag soll zwar eine unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleisten, ist aber fast immer deutlich teurer als andere Verträge. Deshalb lohnt es sich, uns aktiv als Energieversorger zu wählen. Ich habe meinen eigenen Vertrag unterschrieben, warte aber auf die Bestätigung. Außerdem habe ich von Vattenfall nichts erhalten.

Bin ich für die Energierechnung des Vormieters verantwortlich? Wenn seine späten Gebühren weiter steigen, weiß ich, dass sie Energie abschalten könnten, aber würde Vattenfall mich in diesem Szenario automatisch erreichen? Würden sie die Energie einfach ganz abschalten? Andy Martin, Leiter der Geschäftsentwicklung bei ORE Catapult, sagte: „Rigmar ist eines der ersten Unternehmen, das von der Teilnahme am Geschäftsverbesserungsprogramm Fit 4 Offshore Renewables von ORE Catapult profitiert. Das Programm ist ein einzigartiger Service, der der britischen Lieferkette dabei hilft, sich auf die Arbeit im Offshore-Sektor für erneuerbare Energien vorzubereiten, und hat sich im Falle von Rigmar als unglaublich erfolgreich erwiesen, um diesen Großauftrag mit einem der innovativsten Windparks des Vereinigten Königreichs zu gewinnen.“ Mein Mietvertrag begann im April 2018. Da die Miete keinen Strom enthielt, kündigte mein Vermieter seinen Stromvertrag effektiv ab dem gleichen Datum des Beginns meiner Miete und bat mich, einen Stromvertrag mit jedem Anbieter zu unterzeichnen, den ich mag, ab dem Datum meines Mietverhältnisses, mit dem Zählerstand an diesem Tag.